Film „Rote Beete“ aus „1989 – Lieder unserer Heimat“

Film „Melodie & Rhythmus“ aus „1989 – Lieder unserer Heimat“

Film „Himmlischer Frieden“ aus „1989 – Lieder unserer Heimat“

Schwarwels Welt

SCHWARWEL COMIC THE OTHER “DER FLUCH DES KULTES” PANINI VÖ Juni 2012

The Other
„Der Fluch des Kultes“
Story & Artwork von Schwarwel
Panini Comics – VÖ: Juni 2012

Pünktlich zum 15. Internationalen Comic-Salon Erlangen vom 07. bis 10. Juni 2012 und zum neuen Album erscheint der neue Comic der Horrorpunk-Band The Other „Der Fluch des Kultes“ bei Panini.

Story, Zeichnung & Artwork stammen von Schwarwel

Mit einem Vortwort von Film-Ikone Jörg Buttgereit

Wendeposter im Heft.

„Der Fluch des Kultes” ist die erste Veröffentlichung von The Other und Schwarwel beim Panini Verlag.

52 Seiten, Prestige, vollfarbig, Panini Comics, Juni 2012

Leseprobe hier als PDF zum Download

www.paninicomics.de

THE OTHER gelten als bekannteste Horrorpunk-Band Europas. Das untote Quartett verbreitete live bereits in zahlreichen Ländern – von USA bis Russland – Angst und Schrecken. Auch auf großen Festivals (Wacken, Mera Luna, Amphi, Wave Gotik Treffen, Summer Breeze) sowie auf Konzerten und Touren mit Bela B., Alice Cooper, The 69 Eyes, The Cult, Misfits, The Damned, Balzac, Wednesday 13 und vielen weiteren konnten The Other zahllose Hörer in ihren Bann ziehen und ihre Armee vergrößern.

2012 erschien das fünfte Album der Band,„The Devils you know“, beim weltbekannten Rock-Label Steamhammer/SPV. Die Mischung aus düsterem Punk-Rock mit Gothic- und Metal-Einflüssen und großen Melodien sorgte – wie schon bei den Vorgängern – für euphorische Reaktionen. „Der Fluch des Kultes“ ist bereits der zweite Comic der Band. 2007 erschien mit „Tales from The Other“ die Entstehungsgeschichte der Gruppe in Heftformat auf Weissblech Comics.

www.the-other.de

SCHWARWEL

*1968, arbeitet und lebt in Leipzig

Schwarwel ist Illustrator, Trickfilmer, Karikaturist, Comiczeichner, Animator, Storyboarder, Drehbuch-Autor, Regisseur, Produzent, Art Director des Studios Glücklicher Montag und der Schöpfer von Schweinevogel sowie Autor und Zeichner des Graphic Novel-Zyklus „SEELENFRESSER“, dessen zweites Album „Glaube“ im Herbst 2012 erscheint.
Er moderiert und gestaltet die Radio-Sendung „Kunst+Schund“ auf Radio Blau, ist Veranstalter für Special Events und gibt regelmäßig Zeichen- und Kreativkurse und Workshops.
Seine ersten Comicstrips veröffentlichte Schwarwel 1988 und zeichnet seitdem regelmäßig Comics, Cartoons, Karikaturen und Illustrationen für verschiedene Zeitschriften, Magazine, Verlage und Auftraggeber aus Wirtschaft und Kreativbranche.

Von 1996 bis 2006 war er neben Rockstar-Verleger Bela B der Mitherausgeber und verantwortliche Chefredakteur des Comicverlages EEE – Extrem Erfolgreich Enterprises, der wegen seiner Serie „Schweinevogel“ gegründet wurde. Daneben erschienen bei EEE von ihm weitere Serien und Einzelgeschichten wie „Reformer“, „Geschichten aus der die ärzte“ oder Kurzgeschichten im Comicmagazin „Extrem“.

Sein neuester eigener Trickfilm „Herr Alptraum und die Segnungen des Fortschritts“ ist Schwarwels 35. Filmarbeit. Daneben entstanden auch Trickfilmvideos wie zum Beispiel für die ärzte, Rosenstolz, Good Charlotte und als neueste Arbeit ein Clip für Sido.

Ausstellungen seiner freien Arbeiten als Maler und Grafiker präsentiert Schwarwel regelmäßig beim Wave Gotik Treffen, in der Kulturfabrik Leipzig und in der Leipziger Moitzbastei.

Publikationen von Schwarwel wie das aktuelle Karikaturenbuch „Die Bändigung des Kapitalismus“ erscheinen beim Verlag Glücklicher Montag.

www.schwarwel.de

Be Sociable, Share!

Comments are closed.